Auf den richtigen Dreh kommt es an

Ein intelligenter Motorstarter mit automatischer Drehfeldkorrektur


Die wichtigsten Fakten:

  • verhindert Rückwärtslaufen durch automatische Drehfeldkorrektur
  • integrierte Motorschutzfunktionen
  • Phasenausfallerkennung
  • bis zu 66% schmaler gegenüber konventionellen Geräten.

 

 

Der intelligente Motorstarter UG9256 garantiert durch seinen Mikroprozessor überwachte automatische Drehfeldkorrektur, dass stets ein Rechtsdrehfeld am Motor anliegt. Dies ist besonders interessant für Fördereinrichtungen mit Vorzugsdrehrichtung und Stellantrieben, denn in der Verfahrenstechnik muss gewährleistet sein, dass die Motoren immer in die gleiche Richtung anlaufen. Auch bei mobilen elektrischen Maschinen und Geräten wie z.B. bei der Feuerwehr, dem Technischen Hilfwerk oder auf Baustellen muss auf korrekte Phasenfolge geachtet werden. Hier wäre das Rückwärtslaufen des Motors nicht erwünscht.

Bei spezialisierten Anlagen kann ein Rückwärtslaufen auch fatale Folgen für die betroffene Anlage haben, da hierdurch gravierende Beschädigungen verursacht werden können. Deswegen eignet sich hier der intelligente Motorstarter UG9256/804 aus der MINISTART-Serie besonders um dem vorzubeugen. Neben der Drehfeldkorrektur verfügt der Motorstarter zudem über eine integrierte Motorschutzfunktion und Phasenausfallerkennung zum Schutz des Motors. Die geringe Bausbreite verringert außerdem den Platzbedarf um bis zu 66% gegenüber konventionellen Geräten.

Der Motorstarter verbindet die Vorteile robuster Relaistechnik mit der verschleißfreien Halbleitertechnologie da Hybridrelais verwerndet werden, zudem wird eine hohe Geräteverfügbarkeit gewährleistet durch interne Temperaturüberwachung. Die Halbleiter sind bis 1500V spannungsfest und die Drehrichtung-Relaisumschaltung erfolgt stromlos.


Zurück zur Übersicht