Sigma V: lineare Servoantriebe, mit Eisenkern

Sigma V: lineare Servoantriebe, mit Eisenkern

  • direkte, spielfreie Kraftumsetzung ohne rotierende Teile
  • hohe Anziehungskräfte und Steifigkeiten durch permanentmagnetischen Eisenkern
  • sehr hohe Positioniergenauigkeit (in Verbindung mit geeigneten Längenmäßstäben < 1µm möglich)
  • hohe Geschwindigkeiten bis zu 5 m/s
  • hohe Beschleunigungen bis zu 20 g möglich
  • sehr gute Gleichlaufeigenschaften
  • bei SGLTW: Aufhebung der Magnetfelder durch beidseitige Magnetbahn



Dokumente

Deutsch

Englisch

Broschüre PDF (8,07 MB) PDF (8,16 MB)
Benutzerhandbuch PDF (13,4 MB)  
Typenschlüssel PDF (478 kB)