HSE

HSE

  • 8 verschiedene Baugrößen
  • Hubkräfte von 5 bis 1000 kN
  • Antriebsdrehzahl bis 3000 1/min
  • selbsthemmende gewirbelte Trapezspindel
  • getrennte Schmierkreise: Tr-Spindel fettgeschmiert und Schneckengetriebe in Öltauchschmierung
  • Schneckengetriebe in zwei Übersetzungsstufen (normal „N“ und langsam „L“)
  • Schneckenwelle einsatzgehärtet und geschliffen



Die Hochleistungshubelemente der Baureihe HSE gibt es für einen Lastbereich von 0,5 bis 100 t. Die Baureihe HSE ist speziell für den dynamischen Einsatz bei mittleren und hoher Hubgeschwindigkeit und erhöhter Einschaltdauer entwickelt worden. Das Gehäuse aus Sphäroguss mit den angegossenen Kühlrippen ist so konzipiert um eine hohe Wärmeabfuhr an die Umgebung zu gewährleisten.

Dokumente

Deutsch

Englisch

Betriebsanleitung PDF (1 MB) -
Datenblatt PDF (5,5 MB) -
Fragebogen PDF (169 KB) -