Elektroseilwinde BETA SL

Elektroseilwinde BETA SL

  • wartungsfreies Schneckengetriebe bzw. wartungsarme Stirnradgetriebe    mit gefrästen und geschliffenen Zahnrädern – im Ölbad laufend 
  • große Laufruhe durch Schrägverzahnung 
  • elektrisch lüftende Federdruckscheibenbremse 
  • Einschaltdauer S3 - 40 % 
  • kräftiger Drehstrom-Motor für Mehrbereichsspannung 380-420 V / 50 Hz    bzw. 440-460 V / 60 Hz 
  • Motorschutzart IP 55 
  • gerillte Seiltrommel 
  • große Seilaufnahme 
  • 2 Seilbefestigungen - dadurch variabler Seileinlauf 
  • elektronischer Überlastschutz ab 1000 kg Hublast
  • entsprechend den Unfallverhütungsvorschriften BGV D 8

     




Bei der BETA SL fließen jahrelange Erkenntnisse, unter anderem das geräuscharme Getriebe aus dem Bereich Bühnentechnik, in eine Standardwinde ein. Sowohl für einfache Anwendungen, als auch in anspruchsvollen industriellen Bereichen ist die als schlüsselfertiges Hebezeug ausgeführte BETA SL geeignet.
Eine Steuerung mit integrierten Bedienelementen, inkl. Hauptstromschalter, einem 5 m langen Verbindungskabel zur Winde minimiert den Aufwand bei der Montage der BETA SL. Einzig, die Stromzuführung, und die Einstellung der serienmäßigen Hubendschaltung an der Winde, der die BETA SL zu einem vollwertigen Hebezeug nach DIN EN 14492 macht, sind erforderlich. Eine gerillte Seiltrommel ermöglicht hohe Standzeiten des Drahtseils und eine optimale Seilwicklung.

Dokumente

Deutsch

Englisch

Betriebsanleitung PDF (4,5 MB) PDF (4,5 MB)
Prospekt Seilwinden (06/2015) PDF (2 MB) -
Fragebogen Seilwinden PDF (74 KB) -